zurück
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Mehr Ansichten

Drive
Mohawk MVS-1 Herrenjacke

Best.-Nr. 100182


  • wasserdicht, winddicht, und atmungsaktiv durch POLO-TEX® Klimamembran
  • MVS-1-Membran-Ventilations-System gegen Hitzestau mit Belüftungsreissverschlüssen
  • POLO-Adjust-System für individuelle Bundweitenanpassung
  • Aus kräftigem Oxford-Nylon und geschmeidigem Wasserbüffelleder
  • Schulter- und Ellbogenprotektoren, Bauart geprüft nach EN 1621-1, individuell positionierbar, Rückenprotektor optional nachrüstbar

Kundenmeinungen

5 5
94
Für diesen Artikel erhalten Besitzer der POLO ClubCard
1256 ClubCard-Punkte
-

* Notwendige Felder

Fr. 314.90

inkl. gesetzl. MwSt.; zzgl. Versandkosten


Drive Mohawk MVS-1 Jacke

Die zweite Haut aus kräftigem Oxford-Nylon und geschmeidigem Wasserbüffelleder

Komfort & Ausstattung:

  • grossflächige Büffelledereinsätze an Sturzstellen
  • wasserdicht, winddicht, und atmungsaktiv durch POLO-TEX®-Klimamembran
  • MVS-1-Membran-Ventilations-System gegen Hitzestau mit Belüftungsreissverschlüssen
  • gummierte Knöpfe gegen Kratzer am Lack
  • atmungsaktives, sommerleichtes Netzfutter
  • herausnehmbares Thermosteppfutter mit festem Strickbündchen
  • Reflexstreifen
  • Sitzsteg und Verbindungsreißverschluss gegen Hochrutschen der Jacke
  • POLO-Adjust-System für individuelle Bundweitenanpassung
  • Qualitätsnaht nach DIN ISO 4916


Protektoren:

  • Schulter- und Ellbogenprotektoren, Bauart geprüft nach EN 1621-1, individuell positionierbar
  • Tasche für Rückenprotektor, optional nachrüstbar

Mateial:

  • Büffelleder
  • wasserabweisende Textilanteile: 100% Polyamid
  • Futterstoffe: 100% Polyester

Unser Tipp: Drive Mohawk MVS-1 Hose 11016801

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    Für den Preis absolut in Ordnung

    Kundenmeinung von RalfMichael
    Qualität
    4

    Habe mir nach längerem vergleichen die Mohawk MVS-1 in Größe L am 11.10.2013 im PoloShop in OG gekauft.
    Qualität macht insgesamt einen robusten Eindruck, am Oberarm leider etwas knapp bemessen und es fehlt hier eine Weitenverstellung. Evtl. gibt das Material nach einiger Zeit nach???
    Für mich leider auch zu knapp bemessen ist der Kragenausschnitt mit dem Klettverschluss, der auch ohne Halstuch beim ordnungsgemäßen Einkletten schon drückt. Schließe ich etwas lockerer, hält der Klett nur noch auf 1cm und es entsteht ein unschöner Wulst, durch den der Wind einströmen kann. Habe dies auch schon in einer anderen Rezension gelesen, wo dann der Klett einfach verlängert wurde. Werde ich auch so machen lassen...
    Ansonsten trägt sich die Jacke trotz Ihres relativ hohen Gewichts sehr angenehm und man fühlt sich sehr sicher und hat warm darin. Positiv zu erwähnen, dass das Innenfutter lange Ärmel mit Bündchen hat, die wirklich warm halten. Verhalten bei Regenwetter habe ich noch nicht getestet, gehe aber schwer davon aus, dass sie dicht hält! Habe sie ja auch auf Empfehlung von Polo gleich nach dem Kauf imprägniert.
    Fazit: Habe den Kauf bisher nicht bereut und würde diese Jacke in ein paar Jahren wieder kaufen, wenn bis dahin die Kragenweite angepasst wird und eine Oberarmverstellmöglichkeit angebracht wird.

    (Veröffentlicht am 23.10.13)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    Qualität fraglich

    Kundenmeinung von Badenbiker
    Qualität
    3

    War 2 Jahre mt der Jacke sehr zufrieden,
    genau zwei Jahre und ein Monat (Also genau nach der Garantiezeit) in Nutzung hat sich die Komplette Naht an der Außentasche aufgelösst und ging auf.
    da frage ich mich ein wenig wie das mit sicherheitsrelevanten Nähten beim Sturz aussieht.
    Passform und Lüftung sind soonst wirklich klasse!
    Am Kragen habe ich den Klett verlängern lassen damit dieser sich auch mit einem etwas dickerem Wintertuch oder Kragen noch schließen läßt.

    (Veröffentlicht am 03.09.13)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    Prima Jacke

    Kundenmeinung von Wolli
    Qualität
    5

    Sehr Gute Jacke. Würde ich mir wieder kaufen.

    (Veröffentlicht am 27.08.13)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    Sehr durchdacht,gutes Preis-Leistung Verhältnis

    Kundenmeinung von Gacek
    Qualität
    4

    Bequem, alle Taschen Wasserdicht, die
    Mischung Leder und Textil ist eine feine
    Sache - vor allen Dingen zu diesem Preis !

    (Veröffentlicht am 04.03.13)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

    Kundenmeinung von schmitzenskatze
    Qualität
    4

    Top Jacke. Ich hätte nur gerne Verstellmöglichkeit am Oberarm gehabt. Nach einigen Jahren muss ich auch den Gummizug an unteren Ende der Jacke erneuern.
    Wenn noch eine Kaputze angebracht wäre dann hätten wir eine geniale Jacke.

    (Veröffentlicht am 27.01.13)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    Super Jacke

    Kundenmeinung von Matthias
    Qualität
    5

    Die Jacke ist einfach Top. Sie es nach geschätzten 10Jahren (Kurz nachdem sie in die Polo Shops kam gekauft) immer noch dicht und hält was sie verspricht. Die Lüftung funktioniert auch noch super und ist auch immer dicht.
    Negativ ist nur das hohe Gewicht und das große Packmaß.
    Aber man fühlt sich einfach sicher da drin.
    Ach so, der Gummizug am Hüftabschluss ist natürlich deutlich unterdimensioniert bei derart festem Material. Und dass der Gummizug in seiner schwarzen Ummantelung mehrfach reißt ist auch normal für das Alter. Die Ummantelung selber ist noch nicht gerissen.

    (Veröffentlicht am 08.10.12)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    Top

    Kundenmeinung von Clausi
    Qualität
    5

    Zuerst der Shop in Bochum:
    SUPER Taem weiter so Service ! ! !1 A
    Gekauft, gleich angezogen und dann ging das Sauwetter auch schon los... Bilanz nach 1std Autobahn im Dauerregen : Ich war Furztrocken!!!
    Auf der Bahn Flatterfrei... Ausreichende Verstellmöglichkeit an Ärmel und Hüften. Macht von der Qualität einen sehr guten Eindruck was hoffentlich sich auch auf Dauer bestätigt.
    Danke Michael für den Super Service

    (Veröffentlicht am 22.09.12)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    Eine Kombination, die hält, was andere nur versprechen.

    Kundenmeinung von Stephan S.
    Qualität
    5

    Seit zwei Wochen besitze ich nun die komplette MVS-1 Kombination. Getestet habe ich sie bisher nur ohne Innenfutter in Jacke und Hose.
    Der Klettverschluss am Hals könnte etwas mehr Kragenweite zulassen. Auch ohne Halstuch o.ä. greifen die Klettbänder nur auf dem letztem cm. Stört aber nicht weiter. Der Verschluss bleibt bei jeder Bewegung zu.
    Die Protektoren in Jacke und Hose sitzen an den richtigen Stellen und bleiben auch dort. Man fühlt sich irgendwie sicher.
    Absolut begeistert hat mich das MVS-1 System. Bei der ersten Probefahrt bei 30 Grad plus habe ich natürlich alle Lüftungsschlitze an Armen, Brust und Rücken geöffnet. Man kann förmlich spüren, wie das Belüftungssystem "atmet". So deutlich ist mir das bisher bei keiner anderen Jacke aufgefallen. Funktioniert einwandfrei. Endlich mal eine Belüftung, die auch wirklich funktioniert. Daumen hoch!
    Bei der Hose ist der Effekt nicht so ausgeprägt, aber das Tragegefühl bleibt auch bei Hitze trotzdem ausgesprochen angenehm.
    Heute konnte ich die Kombi auch bei schlechtem Wetter testen. 30 min. unvermeidbare Autobahnfahrt in strömendem Regen mit Böen und besch.... Sicht . Na toll! :-(
    Der Regenkombi blieb im Topcase, mal sehen was die neuen Klamotten können! Sorgfältig schloss ich alle Lüftungsöffnungen. Schnell noch Taschen zu, Kragen dicht und los!
    Mehr als Tempo 120 war nicht erlaubt, wäre auch nicht ratsam gewesen. Nach einer halben Stunde war die heimische Tiefgarage erreicht und es wurde Zeit für das Fazit: Halstuch zwar nass, aber kein Wasser im Kragen. Oberkörper absolut trocken. Inhalt der Brusttaschen ebenfalls. R
    Die rechte Tasche unten war vollgelaufen. Zum Glück war nur der Schlüssel drin. Vielleicht war die Tasche nicht richtig zu, die linke war nämlich trocken. Muss ich nochmal prüfen. Trotzdem tolles Ergebnis!
    Die Hose liess nichts zu wünschen übrig. Beine und Hosenboden waren trocken¨, ebenso der Berich zwischen den Beinen, wo sich das Wasser staut. Alles perfekt trocken. Das hat mich bei diesen Wassermengen wirklich überzeugt. Besser kann man 450,- Euro nicht anlegen. Absolute Kaufempfehlung!

    (Veröffentlicht am 30.08.12)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    schöne Jacke

    Kundenmeinung von juhlig
    Qualität
    4

    Ein vergleich von Pharao, Drive MVS-1 und Hellfire Racing. Alle jacken haben einen guten tragekomfort. Die pharao fühlt sich wie eine 2. haut an die anderen beiden sind etwas schwerer und steifer woduch man sich etwas gepanzert vorkommt, ist aber durchaus nicht unangenehm Die drive und die hellfire haben ein langärmliges innenfutter die pharao nur eine weste. Das herraus nehmen und einsetzen des futters ist etwas hakelig durch die vielen druckknöpfe welche auf grund des verwendeten schlüpfergummis insbesondere an den ärmeln auch nicht mein vertrauen genießen. Die weste der pharao ist da im vorteil und dennoch ausreichend. Ich hab sie bei 12 grad, und hoher luftfeuchte (nebel, nieselregen) nur mit t-shirt und hemd darunter gefahren ohne zu frieren. Die hellfire hat 2 frontreisverschlüsse statt einen mit druckknöpfen. Kommen wir zu den relevanten unterschieden. . Die pharao ist recht nüchtern und praktisch angelegt. Mein favorit wäre ursprünglich die MVS-1 gewesen; cooleres aussehen, einstecktaschen und hoher kragen aber… Der kragen; wenn man ihn korrekt schließt drückt er doch recht stark an den kehlkopf ( vielleicht ne gewöhnungs bzw. eintragesache) aber eben recht unangenehm. Schließt man ihn nicht korrekt hält der klettverschluss nicht ordentlich und zwischen dem letzten druckknopf und dem klettverschluss des kragens bleibt eine falte. Die hellfire hat einen sehr weiten Kragen. Man sollte daher für kühlere stunden immer ein tuch bei haben… Diese pharao allerdings ist mein favorit auf grund der leichtigkeit, des besten kragens und des höheren tragekomforts insbesondere bei höheren temperaturen und im stand.

    (Veröffentlicht am 06.05.12)

  • Mohawk MVS-1 Herrenjacke

    gut

    Kundenmeinung von juhlig
    Qualität
    4

    Ein vergleich von Pharao, Drive MVS-1 und Hellfire Racing. Alle jacken haben einen guten tragekomfort. Die pharao fühlt sich wie eine 2. haut an die anderen beiden sind etwas schwerer und steifer woduch man sich etwas gepanzert vorkommt, ist aber durchaus nicht unangenehm Die drive und die hellfire haben ein langärmliges innenfutter die pharao nur eine weste. Das herraus nehmen und einsetzen des futters ist etwas hakelig durch die vielen druckknöpfe welche auf grund des verwendeten schlüpfergummis insbesondere an den ärmeln auch nicht mein vertrauen genießen. Die weste der pharao ist da im vorteil und dennoch ausreichend. Ich hab sie bei 12 grad, und hoher luftfeuchte (nebel, nieselregen) nur mit t-shirt und hemd darunter gefahren ohne zu frieren. Die hellfire hat 2 frontreisverschlüsse statt einen mit druckknöpfen. Kommen wir zu den relevanten unterschieden. . Die pharao ist recht nüchtern und praktisch angelegt. Mein favorit wäre ursprünglich die MVS-1 gewesen; cooleres aussehen, einstecktaschen und hoher kragen aber… Der kragen; wenn man ihn korrekt schließt drückt er doch recht stark an den kehlkopf ( vielleicht ne gewöhnungs bzw. eintragesache) aber eben recht unangenehm. Schließt man ihn nicht korrekt hält der klettverschluss nicht ordentlich und zwischen dem letzten druckknopf und dem klettverschluss des kragens bleibt eine falte. Die hellfire hat einen sehr weiten Kragen. Man sollte daher für kühlere stunden immer ein tuch bei haben… Diese pharao ist mein favorit auf grund der leichtigkeit, des besten kragens und des höheren tragekomforts insbesondere bei höheren temperaturen und im stand.

    (Veröffentlicht am 06.05.12)